Craft CMS - Preisgekröntes Content Management System

Craft-Cms

IWF Web Solutions setzt vermehrt auf das Content Management System «Craft CMS».

Einfach und flexibel

Craft CMS zeichnet sich durch eine einfache und flexible Benutzeroberfläche, hohe Flexibilität und gute Performance aus. Im Gegensatz zu anderen bekannten Content Management Systemen wie Wordpress, Typo3 oder Drupal gibt es für Craft CMS keine vorgefertigten Themes oder Templates. Stattdessen liefert es einen Baukasten, der es erlaubt, die Webseite genau nach den Bedürfnissen des Kunden zu entwickeln.

Die Struktur sowie die Inhalte der Webseite lassen sich mit verschiedenen Sektions- und Feldtypen individuell definieren. Für die Umsetzung des Layouts wird die Template-Engine «Twig» eingesetzt. Neben vielen weiteren Funktionen bietet Craft CMS Unterstützung für Mehrsprachigkeit und Multi-Sites sowie eine umfangreiche Dateiverwaltung.

Das Control Panel (Backend) zeichnet sich durch die intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche aus, bei der sich Autoren ohne grösseren Schulungsaufwand schnell zurechtfinden. Das Panel ist komplett responsive umgesetzt, was das Bearbeiten der Inhalte auf Tablets und Smartphones erleichtert. Praktisch auch die Live Preview-Funktion: Die Seitenansicht lässt sich zusätzlich zum Seiteneditor einblenden und Änderungen werden zur Kontrolle in Echtzeit dargestellt, ohne vorgängiges Speichern.

Craft CMS ist ein kommerzielles System, welches in drei verschiedenen Varianten angeboten wird: Personal (kostenlos für Entwickler), Client (USD 199 mit einem Admin- und einem Kunden-Benutzerkonto) und Pro (USD 299 mit beliebig vielen Benutzerkonten). Inklusive sind der kostenlose Support und alle zukünftigen Updates. Als Ergänzung zu Craft CMS bietet Craft Commerce eine komplette E-Commerce Plattform für Online-Shops.

Preisgekröntes Content Management System für kleinere bis mittlere Unternehmen

Craft CMS hat kürzlich die CMS Critic’s People’s Choice Awards für «Bestes CMS für kleinere bis mittlere Unternehmen» sowie «Beste Wordpress Alternative» erhalten. Dies ist ein klarer Hinweis darauf, dass sich Craft CMS in Zukunft als eines der bedeutenden Systeme in diesem Marktsegment positionieren wird. Nachdem Craft CMS in den USA und dem Vereinigten Königreich bereits verbreitet ist, findet es auch in Europa immer mehr Anhänger. Mittlerweile werden weltweit bereits über 35'000 Websites auf der Basis von Craft CMS betrieben, darunter auch bekannte Firmen wie Netflix, Salesforce oder Oakley.

Craft CMS 3

Mit der kommenden Version 3 von Craft CMS wurde die Codebasis komplett modernisiert sowie die Benutzeroberfläche leicht optimiert. Dazu kommen interessante Erweiterungen wie Content Migrations, Image Editor oder Integration APIs. Die wichtigste Neuerung ist aber sicher der neue Plugin Store, der das Installieren von Erweiterungen direkt aus dem Control Panel ermöglicht. Als offizieller Releasetermin wird der 4. April 2018 kommuniziert. Der Release Candidate mit allen Funktionen und dem Plugin Store ist bereits verfügbar und konnte von uns ausgiebig getestet werden.

https://craftcms.com/